Facebook SEO und die Rankingfaktoren

Facebook Suchmaschine: Die 12 möglichen Rankingfaktoren

Die Konkurrenz zur fast schon tarditionellen Suche auf Google kommt ohne Zweifel, doch wie steht es um möglichen Rankingfaktoren? EIne Frage, die vermutlich schon jetzt so machen SEO’ler beschäftigt. Auch wenn wir mit SEO wenig Erfahrung haben und dieses Feld lieber den tatsächlichen oder selbsternannten Experten überlassen, haben wir einen spannenden Artikel zur Thematik im Search Engine Journal gefunden und zählen Euch die wichtigsten Rankingfaktoren der Facebook Suchmaschine auf.

Keine Spekulation: Die Facebook Suchmaschine kommt

Wer unseren Blog treu verfolgt und das Interview mit Mark Zuckerberg angesehen hat, dem kommen keine Zweifel: Die Suchmaschine des blauen Riesen wird uns bald serviert.

Schon jetzt, so Zuckerberg, „haben wir eine Milliarde Suchanfragen am Tag und wir bemühen uns nicht einmal darum“. Facebook sei in einer einzigartigen Position zur Beantwortung der Fragen, die Menschen hätten. Sie wollten keine langen Ergebnislisten, sondern die schnelle Antwort auf Fragen wie zum Beispiel, wo man Sushi essen gehen könne. Die eigene Suchmaschine werde auf alle Fälle kommen: „Irgendwann werden wir es tun. Ein Team arbeitet daran.“ Google verdient mit seiner Suchmaschine und den neben den Suchergebnissen eingeblendeten Textanzeigen ein Vielfaches dessen, was Facebook derzeit einnimmt.

 

Dies sind die möglichen Rankingfaktoren der Facebook Suchmaschine

Facebook hat ein Wissen über soziale Verbindungen und Interaktion, wie kaum ein anderes Unternehmen. Insofern werden uns nicht nur die Suchergebnisse überraschen, sondern auch ein Umdenken bei den Marketing-Strategen erfordern. Das Search Engine Journal teilt das Ranking in 12 unterschiedliche Faktoren auf, die wir hier für Euch abbilden:

  1. Reine Anzahl der Likes für einen bestimmten Inhalt
  2. Reine Anzahl der Likes für eine bestimmte Domain
  3. Interaktion der User mit einem bestimmten Inhalt (Shares, Kommentare)
  4. Interaktion mit einem bestimmten Inhalt in Abhängigkeit von Land und Stadt (Region)
  5. Interaktion mit einem bestimmten Inhalt in Abhängigkeit von Kategorie und Industrie (oder Nische)
  6. Interaktion innerhalb einer Gruppe von Freunden
  7. Interaktion mit dem eigenen Freundeskreis
  8. Interaktion mit bestimmten Inhalten in Abhängigkeit von CTR und Besuchszeit
  9. Interaktion mit Markenseitem
  10. On-Page Kriterien
  11. SEO-Analyse von Drittanbietern (MOZ, Majestic)
  12. Bedeutung von Personen und Fanseiten, die den Inhalt verbreitet haben (Influencer)

Viel Arbeit und Umdenken gefragt: Kurzfazit zur Facebook Suchmaschine

Die Facebook Suchmaschine kommt und es liegt jetzt an den Experten, frühzeitig an den Stellschrauben zu drehen und eine „gewinnbringende“ Strategie zu erzielen. Facebook wird schon zum Start die zweitgrößte Suchmaschine der Welt werden und es lohnt sich, hier von Anfang an eine sichtbare Position zu ergattern. Bei all unserem Jubel um Facebook in den letzten Wochen und unsere Liebeserklärung an das digitale Einwohnermeldeamt, wollen wir noch einen kritsichen Satz einfügen ohne ihn weiter zu verfolgen (reiner Gedankenanstoss): Wenn das wirklich so sein würde wäre es eine bedenkliche Weiterentwicklung zur inzestiösen Weitergabe von Information und Wissen. Die Folgen wäre für viele die weitere Kanalisierung von Meinungen getrieben von der Masse…

So, nun tut mal was für unsere Rankingfaktoren :) : Netzschnipsel auf Facebook

Matthias-M. Pook

Social Media Manager (FH). Mehr über Matthias und den Blog Netzschnipsel findest Du unter den Menüpunkten "Autor" sowie "Über".

You may also like...